Deutschlandpreis 2019 des Fachbereichtags Maschinenbau e.V.

16.03.2019. „Gestalte die Zukunft mit“ – unter diesem Motto steht der diesjährige Deutschlandpreis 2019. Er richtet sich an Studierende an Hochschulen mit den Studienschwerpunkten Maschinenbau oder artverwandten Studiengängen.

„Wir suchen Abschlussarbeiten mit besonderer Qualität und Kreativität“, so der Organisator des Deutschlandpreises, Prof. Dr.-Ing. Winfried Perseke.

Die betreuenden Hochschulprofessoren reichen die Abschlussarbeiten ihrer Studierenden mit einer kurzen Widmung ein, in der die Einreichung kurz begründet wird. Dabei werden neben der wissenschaftlichen Arbeitsqualität auch die Aktualität und die Praxisnähe durch eine Fachjury von namhaften Professoren aus dem Bereich Maschinenbau beurteilt.

Bis zum 26.06.2019 können die Arbeiten online unter deutschlandpreis@fbt-maschinenbau.de eingereicht werden. Im Anschluss an die Begutachtung werden Kandidaten und ihre betreuenden Professoren bis zum 01.10.2019 über das Ergebnis der Jury informiert.

Die Gewinner (Studierende mit Begleitung) und ihre Professoren werden im Rahmen der Mitgliederversammlung des FBTM e.V. am 22.11.2019 in Köthen eingeladen und dort, im Rahmen einer festlichen Preisverleihung prämiert.

Alle Informationen zum Deutschlandpreis, zu den Bewerbungsmodalitäten, der Auswahl der Preisträger und der Preisverleihung finden Interessierte unter http://www.fbt-maschinenbau.de/deutschlandpreis/was-ist-der-deutschlandpreis

Der FBTM e.V:
Im Bereich der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWen, den früheren Fachhochschulen) möchten wir im Maschinenbau und in artverwandten Bereichen Lehre und Forschung unterstützen. Darüber hinaus ist die Weiterbildung auch mit dem Ausbau von berufsbegleitenden Studiengängen ein wichtiger Teil unserer Arbeit.
>>Pressemitteilung zum Download

Kontakt:
Fachbereichstag Maschinenbau e.V.
Organisation Deutschlandpreis
Prof. Dr.-Ing. Perseke
deutschlandpreis@fbt-maschinenbau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.