Konferenz der Fachbereichstage e.V.

Es findet wieder eine erneute Ausschreibung des Ars legendi-Fakultätenpreises 2021 statt.

10.11.2020. Der Stifterverband und die Konferenz der Fachbereichstage (KFBT) loben erneut den Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre aus. Er richtet sich an diejenigen Lehrenden in den Ingenieurwissenschaften und in der Informatik, die an Fakultäten und Fachbereichen tätig sind, deren Fachbereichstag Mitglied der KFBT ist. Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 15.000 Euro dotiert.
Der Preis soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Ingenieur- und Informatiknachwuchses sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern.
Die Covid-19-Pandemie hat die Hochschullehre vor große Herausforderungen gestellt. Kurzfristig musste von Präsenz- auf Online-Lehre umgestellt und neue digitale Lehr- und Prüfungsformate konzipiert werden. Hochschullehre hat sich in den letzten Monaten deutlich gewandelt und wird wohl zukünftig ganz neue Lehrformate hervorbringen.
Nähere Informationen zum Preis sowie die Ausschreibungsunterlagen finden Sie sowohl auf unserer KFBT-Webseite unter
http://kfbt.de
als auch auf der Webseite des Stifterverbands unter
https://www.stifterverband.org/ars-legendi-inginf
Bitte geben Sie die Ausschreibung an interessierte Kolleginnen und Kollegen in Ihren Mitgliedsfachbereichen bzw. –fakultäten weiter.
Bewerbungsschluss ist der 05. Februar 2021. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury aus Experten der Lehre in den Ingenieurwissenschaften und in der Informatik, aus Studierenden und Hochschulvertretern.
Die Preisverleihung wird im Rahmen einer Feierstunde im Juni 2021 stattfinden (ggf. auch als Online-Veranstaltung). Ort und Termin werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Quelle: https://www.fbt-maschinenbau.de/upload/2020/11/Ausschreibung_2021_Ars-legendi-Fakultätenpre-is-IngInf-final.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.